Ehrenämter

Gutes für Generationen

Ehrenämter

Peter Kölln engagiert sich sozial, aber auch für Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur.

Seit September 2015 ist der promovierte Jurist und ehemalige Schleswig-Holsteinische Landwirtschafts- und Umweltminister, Dr. Christian von Boetticher (*1970), Geschäftsführer der Peter Kölln GmbH & Co. KGaA. Er trat als angestellter Geschäftsführer die Nachfolge des letzten geschäftsführenden Gesellschafters, Prof. Hans Heinrich Driftmann (1948-2016), an und setzt dabei auch das ehrenamtliche soziale, wirtschaftliche und wissenschaftliche Engagement seines Vorgängers fort.

Peter Kölln ist seit 2004 Gründungsmitglied des Förderkreises des Deutschen Feuerwehrverbandes und unterstützt so die Arbeit unserer Feuerwehren in ganz Deutschland, z.B. bei der Jugendarbeit. Dr. von Boetticher wurde im April 2019 zum Vorsitzenden des Förderkreises gewählt und repräsentiert damit die gut 80 Unternehmen, die diesem Förderkreis angehören.

Im sozialen Bereich engagiert sich Peter Kölln insbesondere für die Johanniter Hilfsgemeinschaft in den Kreisen Pinneberg und Steinburg. Hier werden Kindergärten, Seniorenheime, ein Hospiz und eine christliche Schule unterstützt. Wie schon Prof. Driftmann vor ihm, wurde Dr. von Boetticher als Rechtsritter des Johanniterordens im Januar 2019 mit der Leitung der Subkommende Grafschaft Rantzau (Kreise Pinneberg und Steinburg) des Johanniterordens betraut.

Das gesellschaftliche Engagement für unsere Feuerwehren und die Johanniter ist Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie bei Peter Kölln.

In der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie vertritt Dr. von Boetticher nicht nur die Interessen von Peter Kölln, sondern seit März 2017 als stellvertretender Vorsitzender und seit Juni 2020 als Vorsitzender auch die Interessen der dort beheimateten 15 Fachverbände mit ihren gut 6.000 Mitgliedsunternehmen.

Peter Kölln ist Mitglied im Unternehmerbeirat der Initiative Metropolregion Hamburg e.V., weil unser Unternehmenssitz in Elmshorn eng mit der Stadt Hamburg verflochten ist und ein großer Teil unserer Rohwaren über den Hamburger Hafen geliefert werden.  Dr. von Boetticher setzt sich hier dafür ein, eine noch engere Verzahnung zwischen Hamburg und seinen Umlandregionen in Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung zu schaffen.

Peter Kölln ist des weiteren Mitglied im Wirtschaftsrat der CDU e.V., einem von Ludwig Erhard gegründeten, überparteilichen Wirtschaftsverein, der sich für den Erhalt der Sozialen Marktwirtschaft einsetzt. Hier ist Dr. von Boetticher seit November 2016 Landesvorsitzender in Schleswig-Holstein und Mitglied im Bundesvorstand und vertritt die Interessen der über 440 Mitglieder im nördlichsten Bundesland gegenüber der Politik.

Im Übrigen engagiert sich Dr. von Boetticher wie sein Vorgänger als gewähltes Mitglied in der Vollversammlung der IHK zu Kiel, im Kuratorium der Northern Business School (Hamburg), im Kuratorium des Instituts für Internationale Politik und Wirtschaft „Haus Rissen“ (Hamburg) und im Wirtschaftsbeirat der Flughafen Hamburg GmbH für einen Dialog zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.